HTF 3 Borsten weisen die größte Wärmebeständigkeit unter den für die Bürstenherstellung benutzten organischen Fasern auf.

Durch ihre Wärmebeständigkeit und Steifigkeit sowie eingearbeitete Feinstpolierkörner aus Diamant oder Siliziumkarbid (SiC) wird das Konzept der Bürstenpolierverfahren revolutioniert.

Die gleichmäßige Verteilung der Körner (von grob (#80) bis feinst (#15000)) ermöglicht es dem Anwender, ein breites Spektrum an Polierarbeiten durchzuführen, vom Hochleistungsschleifen bis zu Glanz- und Spiegelpolitur.