HTF 2 Borsten weisen die größte Wärmebeständigkeit unter den für die Bürstenherstellung benutzten organischen Fasern auf.

HTF 2 bietet über herkömmliche Fasereigenschaften wie Dehnung, Elastizität, Festigkeit, spezifisches Gewicht, Struktur, Farbe usw. hinaus eine hervorragende, dauernde Hitzebeständigkeit (nass und trocken).

Im Gegensatz zu den üblichen hitzebeständigen Materialien verfügt
HTF 2 jedoch auch über ausgezeichnete Verarbeitungseigenschaften.

 

 

 

Vorteile:

Hoher Karbonisationspunkt (ca. 400 - 430 °C)
Hohe Glasübergangstemperatur (ca. 270 °C)
Selbst nach längerer Hitze-Einwirkung anhaltend gute Fasereigenschaften (bei 250 °C ca. 60 % des Wertes bei Raumtemperatur)
Hervorragende Formbeständigkeit (< 1 % Schrumpf v. Raumtemperatur auf 250 °C)